Referenzen > Hochwasserschutz

Schadensbeseitigung nach Frühjahrshochwasser März/ April 2006 Elbe, Deich Grödel

Referenzen > Hochwasserschutz >>
Projektbezeichnung: Schadensbeseitigung nach dem Frühjahrshochwasser März/ April 2006 Elbe, Elbdeich rechts, Deich Grödel, ca. Elb-km 104,5
Auftraggeber: Landestalsperrenverwaltung
des Freistaates Sachsen
- Betrieb Oberes Elbtal -
Bahnhofstraße 14
01796 Pirna
Zeitraum: 03/2007 - 07/2007
Auftragsvolumen: 2.349,00 EUR (brutto)
Art und Umfang der erbrachten Leistungen:

Erstellung Ausschreibungsunterlagen, Prüfung Ausschreibung und anschließende Bauüberwachung/
ingenieurtechnische Begleitung von:

  • bauvorbereitender Grasmahd;
  • Abtrag/ Aufnahme vorhandener Boden/ Oberboden der luftseitigen Deichböschung bzw. Deichkrone;
  • Wiederverwendung/ Vermengung der abgetragenen Massen;
  • Rodung des im Bereich der Deichkrone befindlichen Baumstubben;
  • Andecken Boden/ Oberboden;
  • Begrünung/ Anspritzbegrünung;

Erstellung der Abschlussdokumentation.

Schadensbeseitigung nach Frühjahrshochwasser März/ April 2006 Elbe, Deich Grödel Schadensbeseitigung nach Frühjahrshochwasser März/ April 2006 Elbe, Deich Grödel

PDF zum Download << Referenz als PDF-Datei zum Download

ZURÜCK >>

^ NACH OBEN