Referenzen > Deponietechnik

Ehemalige Betriebsdeponie Gleina in der Gemeinde Stauchitz/ Landkreis Meißen (SALKA - Nr.: 85 100 338)

Referenzen > Deponietechnik >>
Projektbezeichnung: Ehemalige Betriebsdeponie Gleina in der Gemeinde Stauchitz/ Landkreis Meißen (SALKA - Nr.: 85 100 338)
Auftraggeber: Bauunternehmung W. Voigt
Friedensstraße 22
04769 Salbitz
Zeitraum: seit 1999 - andauernd
Auftragsvolumen: 35.000,00 EUR (brutto)
Art und Umfang der erbrachten Leistungen:

Ingenieurleistungen zur Planung Deponie der Klasse 0 einschließlich laufende Kontrolle des genehmigten Deponiebetriebs

Planung und Überwachung von:

  • Vollständige Verfüllung der aufflässigen Grube und Angleichung an das umliegende Gelände
  • Betreiben der Deponie als Deponie der Klasse 0 gemäß Deponieverordnung (DepV) zur oberirdischen Ablagerung von Inertstoffen
  • Maximalkubatur der Einbaumassen (einschließlich Abdeckung) von insgesamt ca. 80.000 m³
  • Bodenaushub und Bauschutt als zum Einbau vorgesehenen Massen von Baustellen der Firma Bauunternehmung W. Voigt
Ehemalige Betriebsdeponie Gleina in der Gemeinde Stauchitz/ Landkreis Meißen (SALKA - Nr.: 85 100 338) Ehemalige Betriebsdeponie Gleina in der Gemeinde Stauchitz/ Landkreis Meißen (SALKA - Nr.: 85 100 338)

PDF zum Download << Referenz als PDF-Datei zum Download

ZURÜCK >>

^ NACH OBEN