Referenzen > Baugrund- und Gründungsberatung

Baugrundgutachten zum Objekt Erschließung des 1. Bauabschnittes des Industriegebietes RIO

Referenzen > Baugrund- und Gründungsberatung >>
Projektbezeichnung: Baugrundgutachten zum Objekt Erschließung des 1. Bauabschnittes des Industriegebietes  RIO, Landkreis Meißen
Auftraggeber: Stadtverwaltung Riesa
Stadtbauamt
Rathausplatz 1
01587 Riesa
Zeitraum: 07/ 2008 - 11/ 2008
Auftragsvolumen: 22.979,00 EUR (brutto)
Art und Umfang der erbrachten Leistungen:

Absteckung/ Einmessung von 38 Sondierpunkte (im Raster 110 m x 110 m für jeweils eine
Rammkernsondierung (RKS) ---> 23 RKS, Teufe bis 6 m GOK und im Raster 130 m x 130 m für jeweils eine Schwere Rammsondierung (DPH) ---> insgesamt 15 DPH, Teufe bis 6 m u. GOK);

Erstellung der Schichtenverzeichnisse und der Schichtenprofile (nach DIN 4022/ DIN 4023);
Erdstoffprüfergebnisse, -kenngrößen im gründungsrelevanten Bereich;

Darstellung der Sondierergebnisse (nach DIN 4094/ Teil 2);

Berechnungswerte Baugrundschichten (nach Feld- und Laboruntersuchung);

Grundwasserstand bzw. Grundwasserverhältnisse, ggf. Schichtenwasser;

Gründungstechnische Schlussfolgerungen (GWA, Gründung, Bodenaustausch, und dgl.) zur
Erschließung des vorgesehenen Baustandortes.

Baugrundgutachten zum Objekt Erschließung des 1. Bauabschnittes des Industriegebietes RIO Baugrundgutachten zum Objekt Erschließung des 1. Bauabschnittes des Industriegebietes RIO

PDF zum Download << Referenz als PDF-Datei zum Download

ZURÜCK >>

^ NACH OBEN