Referenzen > Baugrund- und Gründungsberatung

Baugrundgutachten zum Objekt Ausbau Radweg RÖ 3 zwischen Stolzenhain a. R. und Gröditz

Referenzen > Baugrund- und Gründungsberatung >>
Projektbezeichnung: Baugrundgutachten zum Objekt Ausbau Radweg RÖ 3 zwischen Stolzenhain a. R. und Gröditz (Landesgrenze) als Bestandteil des EE 7/Landkreis Meißen
Auftraggeber: Bauplanungsbüro Matthias Kluge
Marktstraße 25
01609 Gröditz
Zeitraum: 04/ 2008
Auftragsvolumen: 2.114,00 EUR (brutto)
Art und Umfang der erbrachten Leistungen:

Abteufen von 4 Rammkernsondierungen (RKS) einschließlich Profilaufnahmen, organoleptischer Bewertung und Bodenansprache (nach DIN 4020/ 4021) des zutage geförderten Bohr- bzw. Sondiergutes;

Bestimmung der Kornverteilung, Ermittlung des Durchlässigkeitsbeiwertes, Bodenklassifikation;

Erstellung der Schichtenverzeichnisse und der Schichtenprofile (nach DIN 4022/ DIN 4023);

Darstellung der geologischen/ hydrogeologischen Standortsituation;

Aussagen zur Versickerungsfähigkeit und Tragfähigkeit des Untergrundes.

Einschätzung des Baugrundes im Hinblick auf gründungsrelevante bzw. bautechnische Angaben.

Baugrundgutachten zum Objekt Ausbau Radweg RÖ 3 zwischen Stolzenhain a. R. und Gröditz Baugrundgutachten zum Objekt Ausbau Radweg RÖ 3 zwischen Stolzenhain a. R. und Gröditz

PDF zum Download << Referenz als PDF-Datei zum Download

ZURÜCK >>

^ NACH OBEN